Hier finden Sie unsere Technik Tipps rund um das Thema RC Modellbau

Hier finden Sie unsere Technik Tipps rund um das Thema RC Modellbau mehr erfahren »
Fenster schließen

Hier finden Sie unsere Technik Tipps rund um das Thema RC Modellbau

Was früher mühselig hergestellt werden musste geht zum Teil heute per Knopfdruck. Okay so einfach ist es im Moment noch nicht, aber in diese Richtung wird es gehen. In nicht mehr all zu ferner Zukunft werden wir bei "Ersatzteilbestellungen" keine Produkte mehr bekommen, sondern nur noch die Printdatei für unseren Drucker.
Vor kurzem haben wir ein neues Sample von unserem Produzenten bekommen. Es ist das DY3 Ladegerät von EV-Peak. Dieser kleine Kompaktlader ist in der Lage 2 Yuneec Typhoon H Akkus zeitgleich mit je 6 Ampere aufzuladen.
Da es eine Vielzahl von Fernsteuerungen am Markt gibt, ist der Einsteiger recht schnell überfordert die richtige Wahl zu treffen. Anbei finden sie ein paar Tipps, wo nach sie sich richten können:
Sobald die Reifen sauber auf der Felge aufgebracht sindwerden diese mit entsprechendem Reifenkleber/Sekundenkleber mit der Felgeverklebt. Hierzu wird eine kleine Stelle des Reifens von der Felge abgezogenund der Kleber wird dünn in den Zwischenraum eingebracht.
Die Wahl des richtigen Klebers ist immer abhängig von mehreren Faktoren.
Es kommt auf die Viskosität, die Trocknungstemperatur und natürlich auf die Verträglichkeit der zu klebenden Materialien an. Man sollte hier als aller erstes auf die Eigenschaften des Klebers achten.
Wir werden immer wieder gefragt was man sich alles für "Spezial" Werkzeug zulegen soll. So viel Spezial gibt es eigentlich gar nicht, um schon einigermaßen gut arbeiten zu können.
Wer schon mal im Hochsommer in einem Wintergarten gestanden und festgestellt hat, welche Temperaturen dort herrschen können, der kann sich sicherlich vorstellen, was sich unter einer Kabinenhaube eines Flugzeuges oder Hubschrauber abspielt. Hier können leicht Temperaturen entstehen, die so hoch sind, dass Sie das Material verformen können.
Wer kennt das nicht, wir haben ein tolles Flugzeug mit einem Fahrwerk, aber wir schaffen es nicht vom Rasen unseres Platzes zu starten. Dies ist leider eines der häufigsten Probleme und sorgt zudem für reichlich Beschädigungen an unseren Modellen.
Sie sind Besitzer einer sj5000 Action cam. Leider bleibt die Kamera nach dem Einschalten "hängen". Sie schaltet sich nicht korrekt ein. Sie sehen nur den Startbildschirm?
Akku wurde nicht geladen
Der Kardinalfehler sozusagen. Starten Sie mit leerem Akku, kann die Empfängerstromversorgung zusammen brechen und das Modell ist nicht mehr kontrollierbar.
Bei Wahl eines neuen Modelles werden leider immer wieder Fehler gemacht. Hier mal die fünf häufigsten Fehler die gemacht werden:
Achten Sie beim Verkleben von Modellen aus Styropor, EPO, EPP oder Elapor unbedingt auf den geeigneten Klebstoff. Für diesen Anwendungszweck gibt es spezielle für diese Material geeignete Klebstoffe, die das Material nicht zersetzen oder weich machen oder gar auflösen.
1 von 3