Warum nimmt man Tamiya PS-Farben für die Lackierung einer Lexan Karosserie?

Kundenanfrage:

Warum muss ich die Tamiya PS-Farben zur Lackierung meiner Lexan Karosserie nehmen. Ich habe noch Autolack zuhause. Geht der auch?

Unsere Antwort:

Der PS Lack von Tamiya ist ein Polycarbonat Lack der speziell für die Anforderungen der Lexankarosserie entwickelt wurde. In diesem Lack sind Weichmacher vorhanden, die den Kunststoff der Karo leicht an lösen. Dadurch bleibt der Lack sehr flexibel! Ein normaler Acryl Autolack würde bei dem kleinsten Crash sofort abplatzen.

Hier geht es zu den Tamiya PS-Farben

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.