Safety Tipp für alle Hubschrauberpiloten - Technik Tipp

Anbei findet ihr eine kleine Hilfe zum Betrieb von Modellhubschraubern. Diese Liste ist lediglich eine Hilfe und soll euch als Leitfaden dienen.

 Akkus geladen:

Sind alle Akkus geladen? Hier auch speziell auf den Senderakku achten. Alle Akkus sollten genau beobachtet werden und nie unter 20 – 25% entladen werden. Das kann sonst dauerhaft zur Zerstörung des Akkus führen.

Modellspeicher:

Habt ihr im Sender den richtigen Modellspeicher ausgewählt? Vergebe beim Anlegen eines neuen Modells immer eindeutige Namen.

Flugbereich:

Flieg den Helikopter nur auf bestimmte, für den Modellflug freigegebene, Plätze. Nur dort habt ihr Ruhe und läuft nicht auf Gefahr andere Personen zu gefährden.

Flugvorbereitung:

Prüfe den Hubschrauber vor jedem Flug ausgiebig. Dabei sollte besonders auf die Verschraubungen und die Leichtgängigkeit aller beweglichen Teile geachtet werden.

Akku anschließen:

Achte beim Anschließen des Antriebsakkus unbedingt auf die richtige Polung. Am besten verwendet ihr verpolungssichere Stecker, die eine versehentliche Verpolung verhindern.

Pre-Check :

Bewegt vor dem Abflug noch einmal alle Servos und prüft somit deren Funktion und vor allem die richtige Wirkrichtung.

Flugraumbeobachter:

Der Flugraumbeobachter sollte während des Fluges den Luftraum aber auch die komplette Umgebung im Auge behalten und über Vorkommnisse zeitnah informieren. Hier z.B. Rehe oder Hunde, die plötzlich aus dem Busch rennen.

Beenden des Fluges:

Wartet mit dem Rücktransport des Hubschraubers bis der Rotor komplett zum Stillstand gekommen ist. Zieht direkt danach den Antriebsakku vom Modell ab, denn nur so ist ein versehentliches Anlaufen des Rotors gesichert.

Einlagerung des Modells:

Entnehmt immer den Akku aus dem Modell und lagert diesen gesondert in einem dafür vorgesehenen Behältnis (Lipo Koffer / Tonschale). Wenn man das Modell längere Zeit nicht mehr fliegt, sollten auch die Rotorblätter abgenommen werden, da diese bei längerer Standzeit ansonsten durchhängen können.

Allgemeiner Hinweis:

Fliegt niemals alleine. Sorgt immer dafür, dass ein Erste Hilfe Set in der Nähe ist. Verwendet niemals beschädigte Akkus. Fliegt nur, wenn das Modell in einem einwandfreien Zustand ist. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.